Diesmal geht es für uns  ins Hotel Trattlerhof nach Bad Kleinkirchheim, einer kleinen Gemeinde mit ca. 1600 Einwohnern im wunderschönen Kärnten. Bad Kleinkirchheim ist bei Wanderern und Ski begeisterten gleichermaßen beliebt und gehört somit – zu Recht – zu den meistbesuchten Fremdenverkehrsorten in Österreich. Bereits im 17. Jahrhundert besuchten die ersten Badegäste das Heilbad und den Luftkurort Bad Kleinkirchheim. Eine genauso lange Historie hat der wunderbare Trattlerhof vorzuweisen, denn am 14. Juli 1642 erhielten die damaligen Besitzer des Trattlerhofs von den herrschenden Jesuiten das Tafern- und Schankrecht verliehen. Der Trattlerhof  wird heute von der traditionsbewussten Familie Forstnig mit viel Charme, Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit geführt. Was uns so gut am Trattlerhof gefallen hat, möchten wir euch nun verraten.

 

Familienurlaub in Kärnten

Historischer Charme und Wohlfühlcharakter im  Hotel Trattlerhof

Reisen mit Kindern zum TrattlerhofDer Trattlerhof hat eine lange, spannende Geschichte und das spiegelt sich auch in der charmanten Dekoration wider. Überall wo man hinsieht hängen alte Fotos oder stehen Gegenstände aus vergangenen Zeiten. Eine interessante Reise in die Vergangenheit.  Das Hotel Trattlerhof ist kein typisches Kinderhotel. Es ist ein vier Sterne Hotel das seinem gehobenen Standard gerecht wird und sich über Familien genauso freut, wie über Singles.  Als Eltern hat man ja immer wieder Bedenken oder ein schlechtes Gefühl, wenn die Kids mal Flecken auf den weißen Tischdecken hinterlassen oder im Wellnessbereich mal nicht ganz so still sind.  Euch geht es sicher genauso. Aber die Belegschaft und auch die Familie Forstnig selbst geben einem immer das Gefühl willkommen zu sein. Und so konnten auch wir uns entspannen und uns von unseren Sorgen frei machen.

 

Zimmer Hotel Trattlerhof webDie Zimmer im urigen Hotel Trattlerhof

Im Hotel Trattlerhof gibt es 45 Zimmer in drei Kategorien. Vom klassischen Einzelzimmer bis hin zur Romantik Suite ist alles dabei. Die Zimmer sind gemütlich und im traditionellen Landhausstil eingerichtet. Vor allem sind die Zimmer aber sehr sauber. Wir selbst hatten die „Landhaus Suite“ die mit ihren 44qm und dem getrennten Wohn- und Schlafbereich gut für 4 Personen zu bewohnen ist. Hier geht´s zur Preisübersicht, falls ihr auch mal Lust habt herzukommen.

 

Entspannt die Seele baumeln lassen

Reisen mit Kindern zum TrattlerhofAuf das Erkunden der Bade- und Saunalandschaft freuen wir uns immer ganz besonders. Das könnt ihr euch sicher vorstellen. Als Mami hat man ja nicht jeden Tag die Möglichkeit sich im Wellnessbereich ein bisschen verwöhnen zu lassen und zu entspannen. Das könnt ihr, Nein, dass müsst ihr im Trattlerhof aber unbedingt machen. Schickt Kind und Ehemann auf die Piste oder zum Rodeln und genießt eure Mami-Auszeit in der Zirben Bio Sauna, in der finnischen Sauna, im Dampfbad oder in der Infrarotkabine. Für die schlanke Linie stehen euch frische Säfte und Obst zur Verfügung.

Nach dem Saunieren geht es direkt in den Badebereich. Eigentlich mag man aus dem 37° Grad Whirlpool gar nicht mehr raus 🙂 Hilft aber nicht, bevor einem Schwimmhäute wachsen, geht es ab auf die Schwebeliege. Man fühlt sich wie auf Wolken. Herrlich! Für die sportlichen Papas gibt es die Möglichkeit im Schwimmbecken ein paar Bahnen zu schwimmen. Die Kids können ein bisschen mit planschen. Einen klassischen Kinderpool gibt es nicht. Das tut der Stimmung aber auch keinen Abbruch. Unsere Mädels haben auch so genügend Spaß.

 

Gaumenfreuden im Trattlerhof

Reisen mit Kindern zum TrattlerhofEssen im Trattlerhof ist eine wahre Freude. Die Zutaten werden vom Bauern aus der Region bezogen,die Gerichte somit aus regionalen Produkten gekocht und sogar die Gewürze stammen aus dem hauseigenen Kräutergarten.

Zum Frühstück gibts Buffet und hier findet man wirklich alles was das Herz begehrt. Für zwischendurch gibt es eine kleine „Nachmittagsjause“ mit kleinen aber feinen Köstlichkeiten. Das 5-Gänge Abendmenü setzt dem ganzen die Krone auf.  Für die Kleinen gibt es zwar kein extra Kindermenü aber die Bedienung hat mit uns im Vorfeld abgeklärt, was unsere Tochter vom 5-Gänge Menü essen möchte oder ob wir lieber alternativ etwas anderes für Sie bestellen wollen. Sehr nett und sehr zuvorkommend. Eigentlich ist es ein Vorteil, wenn es nicht direkt Kindermenüs in den Hotels gibt. Zu oft gibt es dann einfach nur Pommes, Kroketten oder Fischstäbchen für die Kids. Nicht so im Trattlerhof. Hier bekommen auch die Kinder die Möglichkeit von den köstlichen und frisch zubereiteten Mahlzeiten zu essen.

 

Hüttenromantik in der „Einkehr“

Wer nach dem Skifahren gerne ein bißchen Hüttenromantik genießen möchte, ist in dem Restaurant Einkehr genau richtig. Bei regionalen Schmankerln, Pizza, Burger oder einem leckeren Fondue kann man die urige Gemütlichkeit perfekt auf sich wirken lassen. Das Hüttenrestaurant Einkehr liegt nur etwa 10 Gehminuten vom Hotel entfernt und ist allemal ein Besuch wert. Wir kommen sicher wieder um all die anderen Köstlichkeiten zu probieren.;-)

 

Kinderprogamm im Hotel Trattlerhof

  • Reisen mit Kindern zum TrattlerhofPizzabackkurs mit Pizza Diplom für die kleinen Köche im Hüttenrestaurant Einkehr
  • Spannende Fackelwanderung mit Ponys und Pferden und anschließendem Lagerfeuer
  • die Ponyfarm und das longieren und striegeln lässt die  Kinderherzen höher schlagen
  • Ponyreiten mit ausgebildeter Reitlehrerin
  • Pferdekutschenfahrten durch das Bad Kleinkirchheimer Tal

Und falls trotzdem mal Langeweile aufkommen sollte, könnt ihr auch gern eine unserer bereits getesteten Ausflugsziele in Kärnten besuchen.

 

Winteraktivitäten in Bad Kleinkirchheim (Nockberge)

Bad Kleinkirchheim hat über 100 Pistenkilometer, 26 Liftanlagen, 4 Skischulen, kilometerlange Loipen und beleuchtete Rodelbahnen und Winterwanderwege zu bieten. Der Trattlerhof liegt also perfekt, um im Winter (aber auch im Sommer) einen aktiven Urlaub mit der ganzen Familie zu verbringen. Der erste Skilift liegt nur etwa fünf Gehminuten vom Hotel entfernt. Zudem gibt es einen kostenlosen Shuttle Bus der die verschiedenen Lifte in der Umgebung anfährt.
Auch im Winter ist Kärnten bekannt für seine wunderschönen Wanderwege. Ob auf dem Berg oder unten im Tal, ob eine schwere Wandertour oder ein leichter kurzer Spaziergang, hier ist für jeden etwas dabei. Der Trattlerhof hält für seine Gäste einen Infozettel mit den schönsten Winterwanderungen bereit.

 

Reisen mit Kindern zum TrattlerhofWandern mit Kindern entlang der Brunnachhöhe

Wir haben uns für eine Wanderung entlang der Brunnachhöhe entschieden. Mit der Nationalparkbahn Brunnach (Erwachsene 20,- / Kinder bis 6 Jahre frei) geht es in einer Kabinenbahn nach oben. Oben angekommen gibt es dann nochmal eine Übersichtskarte mit den eingezeichneten Wanderwegen und einem Spielplatz. Die Wanderung entlang der Brunnachhöhe ist für die ganze Familie gut machbar (ca. 166 Höhenmeter, 5 km) . Nach ca. 55 Minuten kommen wir an der  „Brunnachhöhe“ an. Die Aussicht ist traumhaft. Und runter? Geht´s natürlich mit dem Schlitten. 🙂

 

Unser Fazit Familienurlaub in Kärnten im Trattlerhof:

(Outdoor-Zwerge Bewertung: 5 Sterne = Maximum)

Kategorie Zimmer / Sauberkeit:                  5 Sterne
Kategorie Kinder (Freizeit):                          4 Sterne
Kategorie Eltern (Freizeit):                            5 Sterne
Kategorie Essen (Kinder):                              5 Sterne
Kategorie Essen (Eltern):                               5 Sterne
Kategorie Wellnessbereich:                           4 Sterne

 

 

www.trattlerhof.at

Wandern mit Kindernerschienen in der Rubrik Reisezwerge / Familienurlaub in Kärnten Trattlerhof

Januar 2016/ getestet Eurer Outdoor-Zwerge Team!

Die Kosten für die Übernachtung hat das Hotel Trattlerhof getragen. Vielen Dank an die liebe Familie Forstnig!

Der Artikel spiegelt unsere eigene Meinung wider!