Steine, Wurzeln und Schafe – was will man mehr!

“Mami, warum schwitzt und schnaufst du so?” Wenn Euer Kind das zu Euch sagt, solltet ihr beim nächsten Mal lieber die “leichte Route” zum Gipfel wählen. 🙂

Wanderung mit dem Kinderwagen zur Denkalm

Wandern mit Kindern - DenkalmVom Parkplatz aus wandern wir etwas östlich bis zur Brücke über den Tratenbach. Hier kann man nun zwischen einem leichten, kurzen Kinderwagen-freundlichen Aufstieg zur Denkalm in ca. 30 Minuten und einem etwas anspruchsvolleren Spaziergang über den Keilkopf zur Denkalm in etwa 70 Minuten wählen. Wir haben uns für die längere Variante entschieden. Und wer uns schon länger “verfolgt” kann sich ja denken, dass uns die Zungen bis zu den Kniekehlen hingen. Also, eigentlich ja nur uns Mami´s. Die Papi´s inkl. Kraxn inkl. Outdoor-Zwerge sind den Berg natürlich wieder mal hinauf geschwebt. Total gemein! Somit sind unsere Zeitangaben etwas ungenau. Die 70 Minuten Aufstieg zur Denkalm beziehen sich quasi auf die “Papi-Zeit”. Wie lange wir gebraucht haben, verraten wir an dieser Stelle mal lieber nicht.:-)

Denkalm – ein beliebtes Wanderziel für Familien

Wandern mit Kindern - DenkalmMit uns sind an diesem Wochenende dutzende Eltern mit Ihren Kindern zur Denkalm gewandert. Uns war gar nicht bewusst, wie beliebt diese Alm bei Familien ist. So gibt es direkt an der Hütte gar nicht so viel Attraktionen für die Kinder. Neben dem Ziegenbock (den wir leider nicht zu Gesicht bekommen haben), haben wir lediglich ein paar vereinzelte Schafe entdecken können. Doch die Kids brauchen ja bekanntlich nicht viel um Spaß zu haben. So hatten unsere Mädels große Freude am Klettern direkt am Hang hinter der Hütte und haben sogar ihre ersten “Baum-Kletter-Versuche” absolviert.

Essen & Trinken auf der Denkalm

Die Speisekarte der Denkalm ist relativ klein. So gibt es ganz typische bayerische Brotzeiten die über den kleinen Hunger hinweg trösten. Auf der Terrasse mit dem wundervollen Ausblick kann man dann in Ruhe sein Radler genießen und die Seele baumeln lassen, vorausgesetzt die Papa´s bespaßen gerade die Kids.

Zurück haben wir die kurze Route gewählt. Hier konnten wir gemeinsam mit unseren Mädels ganz entspannt zum Parkplatz marschieren. Eine schöne Strecke für Kleinkinder und “unsportliche Mama´s”! 🙂

 

Daten & Fakten:
Start: Wanderparkplatz Bachmairgasse ca. 760 m
Ziel: Denkalm ca. 970 m (Keilkopf ca. 1125)
Höhenmeter: über Keilkopf ca. 365 m
Dauer: kurze Route ca. 30 min zur Denkalm, lange Route über Keilkopf zur Denkalm ca. 70 min / Länge: 5,21 km
Kinderwagengeeignet: kurze Route geeignet; Lange Route wird nicht empfohlen!

Parkplätze:
Anfahrt: Von Bad Tölz in Richtung Lenggries, dann die Bachmairgasse bis zum Ende durchfahren. Direkt an der Scheune sind ein paar Parkmöglichkeiten

Einkehrmöglichkeit:
Denkalm – Im Sommer Mittwochs und im Winter Mittwoch und Donnerstag Ruhetag, ganzjährig geöffnet

Nachtrag: Achtung! Die Denkalm ist voraussichtlich vom 04.04. – 28.04.2016 geschlossen! Bitte vorab immer nachforschen, ob die Alm auch wirklich geöffnet ist, leider standen auch wir hier das ein oder andere Mal vor verschlossenen Türen.

 

 

www.denkalm.de

Euer Outdoor-Zwerge Team!

Eine wunderschöne Wanderung und gut für Kinder geeignet ist auch der Weg zur  Hafner Alm