Es ist wirklich gar nicht so leicht, sich immer wieder eine schöne und dennoch auch für kleinere Kinder machbare Wanderung herauszusuchen. Doch auch dieses Mal haben wir wieder ein schönes Ausflugsziel für euch gefunden. Also, Los geht´s zur familienfreundlichen Tregler Alm.

Wandern mit Kindern zur Tregler AlmLeichte Wanderroute für die ganze Familie

Vom Parkplatz aus überqueren wir die Hauptstraße und passieren sogleich die Schranke und folgen der breiten, sehr gut zu gehenden Forststraße bis zur Tregler Alm Die Mädels haben so früh am Morgen noch keine große Lust zu wandern und quengeln vor sich hin. Doch je näher wir der Tregler Alm kommen, desto besser wird die Laune der Kinder!:-)

Wandern mit Kindern zur Tregler Alm

Dass die Tregler Alm bei Familien eine sehr beliebte Wanderung ist, merkt man spätestens, wenn man oben auf der großen Sonnenterrasse mit traumhaften Ausblick angekommen ist. Denn, es ist gar nicht so leicht an einem sonnigen Sonntag einen Platz zu ergattern. Zum Glück ist es uns aber doch gelungen. Und während wir auf das Essen warten, verbringen die Mädels ein bisschen Zeit beim spielen und klettern.

Toller Service!

Wandern mit Kindern zur Tregler AlmEs ist echt witzig, wie erstaunt man doch ist, wenn die Servicekräfte wahnsinnig nett und zuvorkommend zu Einem sind. Trotz quengelnder Kinder, die vielleicht auch mal was ausversehen umstoßen und trotz “Hochbetrieb an einem sonnigen Sonntag”. Hier auf der Tregler Alm waren wirklich ausnahmslos alle Bedienungen sehr, sehr nett! Zudem haben wir unsere Getränke und unser Essen in nur wenigen Minuten erhalten. Und als unsere beiden Kinder sich auch noch um die Pommes gestritten haben, bekamen Sie sogar noch “Streit Schlichtungs Lutscher”. Wirklich sehr nett! Ach ja, Essen & Trinken und vor allem die Nachspeisen (Apfelkuchen, Quarkstrudel) war sehr lecker, aber preislich auch ein bisschen höher als in der ein oder anderen Almhütte. Uns war es das aber Wert! Hinweis: Wickelmöglichkeit und ausreichend Kinderstühle vorhanden.

 

Daten & Fakten:
Start: Wanderparkplatz 785 m
Ziel: Tregler Alm ca. 950 m (Tregler Alm 1, 83075 Bad Feinbach)
Höhenmeter: ca. 175 m
Dauer: ca. 50 min
Kinderwagengeeignet: der Weg ist für Kinderwagen geeignet. Wir selber hätten aber keine Lust den „Karren da hinauf zu schieben…:-)

Parkplätze:
Anfahrt: Richtung Bad Feilnbach, dann am Kreisverkehr Richtung Fischbachau – noch ca. 4 km den Berg hoch bis auf der rechten Seite der zweite Parkplatz mit dem Schild Tregler Alm erscheint.

Einkehrmöglichkeit:
Tregler Alm – Montag Ruhetag, fast ganzjährig geöffnet; Di – Sa von 9 – keiner mehr kommt und So von 9 – 18 Uhr (Sonntag warme Küche ab 11 Uhr) Informiert Euch aber trotzdem immer über die Öffnungszeiten.

Hinweis:
Es gibt sogar einen Shuttletransport mit Kleinbus oder evtl. Kutschfahrt vom Parkplatz zur Alm. Das muss aber natürlich vorab telefonisch und vor allem rechtzeitig reserviert werden.

www.tregleralm.de

erschienen in der Rubrik Wanderzwerge / Wandern mit Kindern zur Tregler Alm

Euer Outdoor-Zwerge Team!

Eine wunderschöne Wanderung und gut für Kinder geeignet ist auch der Weg zur Albert-Link-Hütte